Startseite » Karriere » Studenten/-innen
Folgen Sie uns bei Facebook

Folgen Sie uns bei YouTube

Das Duale Studium bei der GFA

Das Gesundheitswesen kann als ein sehr dynamisches und als stetig wachsendes Arbeitsgebiet betrachtet werden.
Gegenüber unseren Kunden kommunizieren wir sehr selbstbewusst unsere gemeinsam mit den Mitarbeitern erarbeitete Vision und Mission. In unserer Vision beschreiben wir uns als einen der renommiertesten und angesehensten Träger der Altenhilfe in der jeweiligen Region. Wir möchten als ein moderner, innovativer und werteorientierter Altenhilfeträger wahrgenommen werden, mit dem Kompetenz und Qualität in Verbindung gebracht wird.

Dies verpflichtet uns, jungen Menschen ein fundiertes praktisches Studium anzubieten, um ihnen die bestmöglichen Voraussetzungen für ein erfolgreiches und anspruchsvolles Berufsleben zu geben.

        

Aufgaben, die besonders viel Eigenverantwortung und Eigeninitiative benötigen, machen den Arbeitsalltag sowohl spannend als auch abwechslungsreich. Unter diesen Vorrausetzungen bietet die GFA optimale Bedingungen für ein duales Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre / Gesundheitsmanagement, was dazu beiträgt, die eigene Karrierevorstellung in vielerlei Hinsicht verwirklichen zu können.


Was macht ein Duales Studium so besonders?
Ein Duales Studium bietet die ideale Kombination aus Theorie und Praxis. Die Praxisnähe ermöglicht unseren Studenten, ihre zukünftige Arbeitswelt sehr früh kennenzulernen. Ein ganz entscheidender Vorteil, da sie nach dem Studium schnell ins Berufsleben starten können.

             

Die Berufschancen durch den praktischen Ausbildungsanteil erhöhen sich deutlich, da wichtige Schlüsselqualifikationen, wie z.B. Kommunikations- und Teamfähigkeit, bereits erworben wurden.
Die aktive Integration und fachliche Einbindung in unser Unternehmen beginnt mit dem ersten Tag des Studiums.

  Lesen Sie hier unseren Flyer zum Dualen Studium.



Weitere Informationen zum Studium an unserer Partnerhochschule finden Sie hier:

              

 Duale Hochschule Baden-Würtemberg Mosbach


Erfahrunsbericht unseres Studenten Ivo Schedereit

Studiendauer: 1. Oktober 2014 bis 1. Oktober 2017

In meiner Zeit als BFD’ler (Bundesfreiwilligendienst) lernte ich das Arbeitsumfeld als sehr herzlich kennen und fühlte mich von Anfang an wohl. Als Teil des großen GFA-Teams bekommt man Grundwerte vermittelt, aber auch Perspektiven und berufliche Vielfalt geboten.
Durch meine Ausbildung im Bereich Sport und Gesundheit (Sport- und Fitnesskaufmann) und mein Fachabitur im Bereich Wirtschaft und Verwaltung habe ich bereits Grundkenntnisse in diesem Bereich erlangen können. Diese wollte ich mit einem Studium im Gesundheitsmanagement noch weiter ausbauen.
Im Gegensatz zu anderen Unternehmen in vergleichbarer Größe, legt die GFA sehr viel Wert auf ein familiäres Betriebs- und Arbeitsklima, was in der Altenpflege besonders wichtig ist.
Doch nicht nur das positive Arbeitsklima, sondern auch das GFA-eigene Ausbildungskonzept sowie die beruflichen Perspektiven nach der Ausbildung waren Gründe, mich für die GFA als Partner für mein duales Studium zu entscheiden.


Was genau sind Inhalte des Studiums?

Im Mittelpunkt steht die  Betriebswirtschaft. Daher setzt sich das theoretische Studium zu etwa 70 % mit Inhalten der BWL und  30 % spezifisch auf die Bedürfnisse von Gesundheitseinrichtungen ausgelegte Inhalte zusammen.

Unter anderem wird man in Kursen wie Unternehmensrechnung, Recht, Volkswirtschaftslehre, Healthcare-Management und sogar Business-English unterrichtet.

Ziel ist es am Ende des Studiums vielfältig auf verschiedenen Managementebenen in Gesundheitseinrichtungen einsatzfähig zu sein. Dazu gehören zum Beispiel die Qualitätssicherung und Leistungsoptimierung. Auch eine kaufmännische Leitung in Einrichtungen des Gesundheitswesens kann angestrebt werden.
In den Praxisphasen erhält man durch die Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern das benötigte Praxiswissen und versucht, das in der Theorie erlernte Wissen in die Praxis umzusetzen, während man verschiedene Abteilungen des Unternehmens durchläuft.

Das Studium der dualen Hochschule Baden-Württemberg besteht aus sechs etwa 12-wöchigen Studiensemestern, die sich mit den etwa 12-wöchigen Praxisphasen in den Ausbildungsbetrieben abwechseln.
Dadurch, dass man von Anfang an in das Unternehmen eingebunden ist, hat man auch viele Möglichkeiten schon zu Studienzeiten Geschäftskontakte zu knüpfen und sich im Geschäftsfeld zurechtzufinden. Die GFA bietet die Möglichkeit, sich mit eigenen Ideen in die Leitungsebene einzubringen und aktiv mitzuarbeiten. So bekommt man die Chance zur Weiterentwicklung, Übernahme von Verantwortung und das Sammeln von Erfahrungen, die auf das theoretische Wissen aufbauen.


Sie studieren bereits und suchen einen kompetenten Partner für Ihre Bachelor- oder Masterarbeit?

Gerne begleiten und unterstützen wir Sie! Senden Sie uns Ihr Wunschthema oder lassen Sie uns gemeinsam ein qualitativ hochwertiges und zeitaktuelles Thema finden. Senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular.


Sie haben Fragen rum um das Thema Studium?

Gerne hilft Ihnen Frau Sindy Troeger unter der Telefonnummer 06704-96210 0 telefonisch weiter.

Sie können sich auch gern über unser Kontaktformular an uns wenden.


 Stellenanzeigen

Hier finden Sie alle derzeit verfügbaren Positionen bei der GFA: Stellenanzeigen

  nach oben 

 

Copyright GFA-mbh - Gemeinnützige Gesellschaft für ambulante und stationäre Altenhilfe (mbH) (c) 2013 - Alle Rechte vorbehalten.
Lebenswertes Wohnen - Betreute Wohnanlagen - Stationäre Pflege - Das Unternehmen GFA - Kontakt - Datenschutz - Impressum
Designed by future-set mediadesign